Q – Das sichere Zeichen für Service und Qualität

Der Trend geht wieder zu wahren Werten: zu freundlichem Service und nachhaltiger Qualität. Was im Jahre 2001 seinen Anfang in Deutschland nahm, ist nun dank der Initiative ServiceQualität Deutschland ein bundesweit bereitgestelltes, dreistufiges System zur schrittweisen Verbesserung von Dienstleistungen und Angeboten anhand praxisorientierter Instrumente.

Kleinen und mittleren Betrieben im Hotel-, Gastronomie- und Tourismusbereich sowie Dienstleistungsunternehmen bieten wir ein einfaches Qualitätsmanagementsystem, das hilft, die Qualität des Betriebs kontinuierlich zu optimieren und die Kundenzufriedenheit zu erhöhen.

Besser besser sein

Eine bessere Dienstleistung verspricht begeisterte Kunden, motivierte Mitarbeiter und zufriedene Geschäftspartner. Es zahlt sich also stets für die teilnehmenden Betriebe aus, mit ServiceQualität Deutschland die Qualität des Angebots und der betriebsinternen Abläufe weiterzuentwickeln und zu verbessern. Viele Betriebe haben die Vorteile schon erkannt und profitieren nun davon.

Von uns geprüfte Betriebe dürfen sich durch das Qualitätssiegel "Q" ausweisen und setzen damit ein Zeichen, dass sie an Weiterentwicklung interessiert sind, an der Servicequalität gearbeitet haben und diese nachhaltig verfolgen. Für Endverbraucher ist es die Sicherheit, einem nach geprüftem Qualitätsstandard zertifizierten Betrieb vertrauen zu können. Mit dem guten Gefühl, die richtige Wahl getroffen zu haben!

Die acht Quellen der ServiceQualität

Kunden kennen und begeistern
  • Dienstleistung auf Kundenerwartungen abstimmen
  • Sensibilisierung für die Kundenwünsche von morgen
  • Kundenbindung durch bessere Kundenkenntnis
Grundsätze und Strukturen des Unternehmens festlegen und verfolgen
  • Ziele gemeinsam definieren und umsetzen
  • Mitarbeiter kennen Zuständigkeiten und übernehmen Verantwortung
  • Führungskräfte stärken 
Mitarbeiter führen und motivieren
  • Identifikation mit dem Unternehmen durch Wertschätzung Ihrer Ideen
  • Bedeutung von Weiterbildung erkennen
  • Teamgeist durch gemeinsame Erarbeitung von Betriebsabläufen und -zielen
Kooperationen und Partnerschaften nutzen und pflegen
  • Sensibilisierung für vernetztes Denken und Handeln
  • Teilnahme an Qualitätstagen und -zirkeln
  • Vorteile durch überregionale Vernetzung
Klar und zielführend kommunizieren
  • Kommunikationstechniken kennenlernen
  • Transparente und verständliche Kommunikationswege festlegen
  • Kundenorientierte Ansprache
ServiceAbläufe gemeinsam gestalten und leben
  • Definition von Standards zur Qualitätssicherung
  • Abläufe im Unternehmen werden verinnerlicht
  • Defizite erkennen und Mängel abbauen
Nachhaltiges und regionales Handeln bei bewusstem Ressourceneinsatz
  • Sensibilisierung für ökologisch, wirtschaftlich und sozial sinnvolles Handeln
  • Bewusstsein für regionale Produkte schaffen
Regelmäßig überprüfen und weiterentwickeln
  • Interne sowie externe Beurteilung und entsprechendes Handeln
  • Kontinuierliche Verbesserung mit Hilfe von Q-Instrumenten
  • Sensibilisierung für die Bedeutung eines dauerhaften Qualitätsmanagements
Wir machen mit!
Tanzstudio 1-2-Step

QualitätsTrainerin Steffi Pausch, verantwortlich für Marketing und Kundebetreuung des Tanzstudios 1-2-Step [...]

Wir machen mit!
Komfortcamping Senftenberger See

QualitätsManagerin Dana Hüttner, verantwortlich für Marketing und PR beim Zweckverband Lausitzer Seenland [...]

Wir machen mit!
Haubner, Schäfer & Partner

Ralph Kammermeier, QualitätsTrainer, Steuerberater und Fachberater für Internationales Steuerrecht [...]

Wir machen mit!
Camping- und Ferienpark Wulfener Hals

Volker Riechey, QualitätsCoach und Geschäftsführer des Camping- und Ferienpark Wulfener Hals klärt auf, [...]

Wir machen mit!
Hotel im Wiesengrund

„Der Familienbetrieb mit Herz!“ [...]

Wir machen mit!
Ringhotel Birke

QualitätsManagerin Alexandra Witt, verantwortlich für die Verwaltung und das Personal im Hotel Birke [...]

Wir machen mit!
Servicequalität praktisch – Ein neues Projekt an der Hochschule Harz

Frau Prof. Dr. Klemmer, Herr Grünberg, als Gast in einem Restaurant, Hotel, in Touristinformationen und [...]

Wir machen mit!
Service-Reisen Giessen

QualitätsManagerin Birgit Becker und Leiterin des Qualitätsmanagements der ServiceReisen Giessen hebt [...]

Wir machen mit!
Regensburg Tourismus GmbH, Tourist Information Regensburg

QualitätsManagerin und Leiterin der Tourist Information Regensburg Sabine Teisinger erzählt, wie die Idee [...]

Wir machen mit!
Privatvermietung Giese

QualitätsTrainerin und Inhaberin Ricci Giese erklärt, warum das SQD-Siegel für sie wie gerufen kam und wie [...]

Wir machen mit!
Jugendstilbad Darmstadt

Simon Nothhelfer, QualitätsTrainer und Betriebsleiter des Jugendstilbad Darmstadt teilt mit, warum SQD unter [...]

Wir machen mit!
GTW – Grimm Touristik Wetzlar GmbH

QualitätsCoach und Assistentin der Geschäftsführung Andrea König-Scheffler berichtet, wie SQD einen [...]

Wir machen mit!
Behringer Touristik

QualitätsCoach und Geschäftsleiterin Tina Behringer erzählt, inwiefern ServiceQualität die Vermittlung von [...]

Wir machen mit!
Spreewelten Bad Lübbenau

Steven Schwerdtner, QualitätsCoach und Marketingleiter der Streewelten Bad Lübbenau legt dar, warum dank SQD [...]

Wir machen mit!
Lübecker Musik- und Kongreßhallen

Gabriele Maday, QualitätsTrainerin und Veranstaltungsmanagerin der Lübecker Musik- und Kongreßhallen GmbH [...]

Wir machen mit!
Ambient Hotel am Europakanal

Frau Wich, QualitätsTrainerin und Geschäftsführerin des Ambient Hotels am Europakanal verrät, warum sie mit [...]

Wir machen mit!
Gesundheitskita "Spreewald-Lutki"

Manuela Fränkel, QualitätsCoach und Erzieherin erklärt, warum es seit SQD auch Infotafeln für Eltern gibt [...]