Welcome Hotels verleiht Servicequalitätspreis

Welcome Hotels verleiht Servicequalitätspreis ‚Q-ueenie‘ auf dem Jahresabschlussmeeting der Qualitätsmanagementbeauftragten in Bamberg

Bamberg, 18. Dezember 2015. Der Servicequalitätspreis der Welcome Hotelgruppe für die kreativsten Ideen zum Thema Servicequalität geht an Daniel Macdonald, Bettina Reinecker und Michaela Schoenlein aus den Welcome Hotels in Wesel, Meißen und Paderborn. Im Rahmen des Jahresabschlussmeetings aller Qualitätsmanagementbeauftragten der Welcome Hotelgruppe im Welcome Hotel Residenzschloss Bamberg am 16. und 17. Dezember überreichte Florian Eibl, Produktmanager der Kooperationsgesellschaft ServiceQualität Deutschland in Bayern, die Welcome-Service-Kuh ‚Q-ueenie‘. Zum zweiten Mal wurde die vom Illustrator Peter Braun handbemalte ‚Q-ueenie‘ für die Entwicklung der originellsten Maßnahmenideen in Gold, Silber und Bronze vergeben. Im Rahmen des zweitägigen Meetings, das allen Teilnehmern eine willkommene Plattform für einen offenen Austausch zu grundlegenden Qualitätsmanagementhemen wie beispielsweise Kundenzufriedenheit bot, galt es, weitere Maßnahmen zur Qualitätssicherung und –verbesserung zu definieren. Bereits mit der gruppenweiten Q-Zertifizierung durch ServiceQualität Deutschland im April 2011 hatten sich alle 17 Häuser der Welcome Hotelgruppe dazu verpflichtet, jährlich acht Maßnahmen zu entwickeln, die auch künftig eine kontinuierliche Weiterentwicklung der Servicequalität in den Hotels sicherstellen.

D
arüber hinaus hatte jeder Teilnehmer während des Meetings die Gelegenheit, im persönlichen Gespräch mit Florian Eibl ausführlich über den Prüfbericht der ServiceQ-Zertifizierungsstelle zu sprechen. Der Bericht bewertet die Umsetzung der Maßnahmen des abgelaufenen Jahres sowie die Qualität der Maßnahmen für das Folgejahr. „Die Evaluation des Berichtes dient unseren Qualitätsmanagementbeauftragten als Orientierungshilfe für die Teilbereiche, in denen es Optimierungsbedarf gibt“, so Elke Stahlmecke, Prokuristin und übergeordnete Qualitätsmanagementbeauftragte der Welcome Hotels. „Die Herausforderung für das kommende Jahr liege nun darin, die neu entwickelten Maßnahmen umzusetzen und die Abläufe in allen 17 Welcome Hotels zu etablieren.

Über die Welcome Hotels:

Die Welcome Hotelgruppe mit Sitz im sauerländischen Warstein behauptet sich seit 1998 erfolgreich auf dem deutschen Hotelmarkt. Insgesamt unterhalten die Welcome Hotels an 14 bundesweiten Standorten 17 3-Sterne Superior bis 4-Sterne Superior Häuser. Geleitet von der Doppelspitze Mario Pick und Carsten Kritz vermitteln über 1.100 Mitarbeiter Tag für Tag den Gästen das Gefühl, „willkommen“ zu sein.