Q-Betriebe in NRW diskutieren Lösungen zur Digitalisierung

Im Rahmen des diesjährigen Q-Forums in Bielefeld haben sich ca. 80 Teilnehmer zum aktuellen Thema der Digitalisierung ausgetauscht.

Beim diesjährigen Qualitätsforum NRW in Bielefeld  am 16. November stand das Thema Digitalisierung im Vordergrund, welches in Form von Reden, Vorträgen und World-Cafés tiefergehend bearbeitet wurde.

„Wir sollten schauen, wie wir die neuen technischen Möglichkeiten für uns nutzen können, wo sie uns die Arbeit erleichtern und wie wir mit neuen, vielleicht auch unangenehmen Folgen der Digitalisierung für uns umgehen“, sagte Olaf Offers, Vorstandsvorsitzender des Tourismus NRW in seiner Eröffnungsrede.

Der anschließende Impulsvortrag des Marketingexperten Martin Schmitz stand unter dem Motto „Radikal digital – online, offline, no-line“. Herr Schmitz stellte deutlich heraus, dass die Digitalisierung bereits seit Jahren ein wichtiges Themenfeld darstellt, wir heute aber kaum mehr ohne auskommen. Er regte dabei die anwesenden Betriebe durch Praxisbeispiele an, sich auf die eigenen Stärken zu konzentrieren und diese entsprechend auszuarbeiten, egal ob online oder offline.

Die Anregungen des Vormittags dienten als Grundlage für die Dikussionen am Nachmittag. Hier wurden in Form von verschiedenen World-Cafés Ideen gesammelt und Vorschläge für Maßnahmen erarbeitet. im Vordergrund standen dabei die Themen Digitalisierung, Beschwerdemanagement und Social Media. Es wurde in allem World-Cafés deutlich herausgestellt, dass eine Fokussierung auf bestimmte Instrumente zur Bearbeitung der Digitalisierung notwendig ist. Die Auswahl der Instrumente sollte je nach Betriebsstruktur individuell erfolgen. Dabei können ruhig wenig Instrumente gewählt werden, wenn die Professionalität der Bearbeitung gewärhleistet ist.

Aufgrund der Aktualiät des Themas, beschäftigt sich auch das neue Trendmagazin des Tourismus NRW mit der Digitalisierung. Es ist im Internet unter www.touristiker-nrw.de abrufbar.

Während des Tages wurden weiterhin 8 neue Betriebe mit dem Siegel der Initiative „ServiceQualität Deutschland“ ausgezeichnet. Wer sich und sein Unternehmen ebenfalls zertifizieren lassen möchte, findet die nötigen Informationen im Internet unter www.q-deutschland.de.

Dort finden sich auch die Termine der nächsten Qualifizierungsseminare in der Umgebung. In Nordrhein-Westfalen koordiniert Tourismus NRW die Initiative „ServiceQualität Deutschland“.

Das Q-Forum wurde durch die Bielefeld Marketing GmbH und die ERV unterstützt.

Fotos: (c) Frank W Koch_Tourismus NRW

ServiceQualität Deutschland in NRW
c/o Tourismus NRW e.V.

Benjamin Suthe

Völklinger Straße 4
40219 Düsseldorf

Fon 0211 / 913 205-33
Fax 0211 / 913 205-55