Ammergauer Alpen gewinnen fairwärts-Wettbewerb

Erstellt von AUSZUG AUS DER PRESSEMELDUNG TOURCERT / KATE E.V. | |   Q-Info

Q-Betrieb Ammergauer Alpen GmbH gewinnen in der Kategorie "Nachhaltige Customer Journey"

Auf Platz 1 in der Kategorie „Nachhaltige Customer Journey“schaffte es die Destinationsmanagementorganisation (DMO) Ammergauer Alpen GmbH, dies ich mit ihrem Konzept zu einer nachhaltigen Tourismusentwicklung in der Naturparkregion beworben hatte. Punkten kann dieAmmergauer Alpen GmbH mit einem durchdachten Verkehrskonzept zur Förderung nachhaltiger Mobilität sowie mit einer umfassenden Strategie zur nachhaltigen Besucherlenkung. Teil dieser Strategie sind Naturpark-RangerInnen, die sich sowohl um den Naturerhalt kümmern, als auch AnsprechpartnerInnen für Gäste und Einheimische sind und so wertvolle Informationsarbeit leisten. Lehrpfade und naturkundliche Führungen reichen von Moor- und Vogellehrpfaden über Biber-und Adlerbeobachtungen bis hin zu Kräuterführungen und Orchideenwanderungen. Ihre Wahl begründetedie Jury mit der ungezwungenen Heranführung von Einheimischen und Gästen an einen respektvollen Umgang mit der Natur und der Motivierung zu mehr Umwelt-und Naturschutz.

ServiceQualität Deutschland ist einer der Projektpartner und gratuliert der Ammergauer Alpen GmbH recht herzlich.

Download der Pressemeldung TourCert / kate e.V.: https://www.tourcert.org/wp-content/uploads/2020/06/20200619_Pressemitteilung_TourCert_fairw%C3%A4rts-Wettbewerb_Gewinner.pdf

Weitere Informationen zum Wettbewerb unter: https://www.kate-stuttgart.org/fairwaerts-wettbewerb