Interview mit Q-Dozentin Ingrid Dietl

|   Interviews

Kundenbegeisterung ist auch in Zeiten von Corona wichtig!

Gerade jetzt in schwierigen Zeiten ist es umso wichtiger Kunden für sich zu gewinnen und zu begeistern. Was heißt Kundenbegeisterung? Wie kann man Kundenbegeistern mit System? Fragen dazu an unsere Q-Dozentin Ingrid Dietl:

Warum ist Kundenbegeisterung so wichtig?

„Erschwerte Bedingungen aufgrund der Corona-Krise, verändertes Konsumverhalten, gesättigte Märkte und steigende Kosten für die Gewinnung neuer Kunden rückt das aktive Management von Kundenbeziehungen in den Fokus. Erforderlich ist es, zukünftige Angebote und Services absolut an den Wünschen, Erwartungen und Bedürfnissen der Kunden auszurichten. Insbesondere Sicherheit, Vertrauen sowie eine neue Begegnungsqualität sind heute in Kundenbeziehungen wichtige Basisfaktoren für Erfolg.“

Was führt nachhaltig zu Kundenbegeisterung?

„Kunden haben bestimmte Erwartungen an die Qualität Ihres Leistungsangebots, an die Servicebereitschaft, an die Kompetenz und an das Verhalten Ihrer Mitarbeiter. Wenn Sie es schaffen, die Kundenerwartungen mindestens zu erfüllen und im Idealfall zu übertreffen, schaffen Sie zufriedene und begeisterte Kunden, die gerne wiederkommen, Sie weiterempfehlen und Ihre Leistungen positiv bewerten.“     

Wie gelingt es, Kunden in Zukunft besser zu begeistern?

„Gemeinsam mit dem Team werden die Abläufe aus Kundensicht durchleuchtet. Anhand der Customer Journey gilt es, die Kundenbrille aufzusetzen, sich in die Lage der Kunden zu versetzen und so begeisternde Angebote und Services zu entwickeln.“

Tipp: Schauen Sie doch mal in unserem neuen Format Q-Online-Aktiv zum Thema "Erfolgsfaktor Kundenbegeisterung" vorbei!